Me Made Mittwoch!

Ihr Lieben, heute schaffe ich es mal wieder dabei zu sein und grüße euch aus dem sonnigen Hof meiner heutigen Arbeitsstätte!
Das Kleid habe ich gestern vorm UFO-Dasein gerettet. Eigentlich hatte es hinten einen RV, der war mir aber irgendwie missglückt und der Stoff war stretchiger als erwartet. So war das Kleid eigentlich ein bisschen groß geraten. Also habe ich den RV jetzt komplett weggelassen und gleich noch Weite rausgenommen.
Jetzt passt es schön finde ich und kann einfach über den Kopf gezogen werden. Der Schnitt ist wieder der altbewährte aus dem Neuen Schnitt von 1958.
Was die anderen Damen heute schönes tragen wird unter der Leitung von Wiebke bei http://memademittwoch.blogspot.de/2012/10/me-made-mittwoch-am-17-oktober-2012.html?showComment=1350453765391&m=1 gesammelt.

PS: Ich bin dankbar für Tipps zum Links setzen übers Ei-Telefon. Benutze die Bloggerapp, weil posten über den Browser nicht funktioniert. Hab aber noch keine Möglichkeit fürs verlinken gefunden.
grau-braunes Kleid aus dehnbarem Wollstoff

Kommentare:

  1. Ein tolles Outfit! Sehr harmonisch und edel. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kleid Ast du aus den Ufodasein gerettet!! Schicke Stiefel übrigens:)

    AntwortenLöschen
  3. Bei Stretchstoff lasse ich immer den RV weg. In der Regel geht das sehr gut.
    Wenn nicht, dann kann man unter den RV ein bißchen Vlieseline bügeln, damit läßt sich de RV besser einnähen und es beult nicht so sehr.
    Schönes KLeid, gut, daß du es fertig gemacht hast.
    Liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Ich muss mich auch bald daran wagen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Meinung! Auch wenn ich nicht immer antworte lese ich aufmerksam alle Kommentare, denn ich finde dadurch lebt unser Nähnerd-Unsiversum. Vielen Dank im Voraus!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts