Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2



Ohje, ich schwächel schon bei Teil 2. Na toll. Dabei wollte ich so schön rumstrebern.
 Ich hatte noch überlegt ob ich diesen Post noch schreiben soll oder am Sonntag dann einen kombinierten mache. Dann hab ich gesehen, dass die Linkliste noch offen ist, also alles schön der Reihe nach.

2. Termin: 

Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!

Vielen Dank an dieser Stelle für eure zahlreichen Meinungsäußerungen zur Stoff-Farbe-Schnittwahl!
Ich fand das äußerst spannend. Nach noch einigem Hin-und Herüberlegen bin ich dann mit euch übereingekommen, dass Vogue 1044 aus dem grünen Baumwollleinen das Weihnachtskleid werden muss.


Wo es einen Sieger gibt, da ziehen andere lange Gesichter. Innerlich gings mir ähnlich und so gibt es Weihnachtskleid Nr. 2, auch wieder Vogue, 2960 in dunkelblau.


Wer aber zwei Kleider nähen will muss auch 2 Kleider abpausen. Puh. Das ist der Teil der mir überhaupt keinen Spaß macht. Allerdings habe ich festgestellt, dass in meinem neuen Nähkästchen auch solchen unbeliebten Arbeiten wie abpausen und zuschneiden eine völlige neue Qualität haben. Ich schrieb bereits kurz über den Bau meines Zuschneidetischs ein ausführlicher Post soll noch folgen solbald es endlich richtig fertig ist.


Unsympathische Angeberei? Nein, ich möchte hier nicht rumprahlen, sondern ermutigen! Wer wie ich mit latenten Rückenproblemen zu kämpfen hat, braucht einen Tisch in Arbeitshöhe. Bei mir sind es 94 (statt 70) cm und es tut so gut. Und Platz ist in der kleinsten Hütte. Mein Nähkästchen befindet sich auf 6,5 qm und trotzdem passte ein Zuschneidetisch im Esstischformat (90x170) in Arbeitshöhe rein. Perfekt.

Jetzt werd ich schnell noch zuschneiden und anfangen die ersten Nähte zu machen, damit ich am Sonntag hier wieder was zu zeigen habe und nicht erst Tage später nachliefere. 

Bis Sonntag, ich freu mich auf euch und auf Teil 3!


Kommentare:

  1. Habe auch [recht neu] so einen hohen Zuschneidetisch - ich würde spontan sogar behaupten in gleicher Höhe - und es ist wirklich toll. Ich arbeite jetzt nur noch im Stehen und bin dadurch viel mehr bei der Sache und es ist so wunderbar, wenn man alles einfach liegen lassen kann..

    ..aber zurück zum Eigentlichen: Ich freue mich sehr auf Deine Kleider und drücke die Daumen, dass Du ganz streberhaft beide schaffst! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde beide Kleider toll und freue mich auch sehr eigennützig drauf: beide Schnitte möchte ich auch mal nähen und bin gespannt, deine Version zu sehen!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Meinung! Auch wenn ich nicht immer antworte lese ich aufmerksam alle Kommentare, denn ich finde dadurch lebt unser Nähnerd-Unsiversum. Vielen Dank im Voraus!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts