Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 5



Einen wunderschönen 3. Advent, Ihr Lieben!

Ich bin beim heutigen 5. Teil vom Weihnachtskleid-Sew-Along, hier, mit wundervoller Betreuung von Katharina, nur halb anwesend, weil wir auf Adventsbesuch in die alte Heimat meines Mannes gereist sind.

Glücklicherweise fand sich aber am letzten Mittwoch noch ein bisschen Zeit um am Kleid weiterzuarbeiten.

Thema heute:
 Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider 

Ich wollte so gerne mal ein Streber sein. Mein Plan umfasste 2 Weihnachtskleider. Nun bin ich mit dem ersten immer noch nicht fertig. Da müsste also ein kleines Wunder geschehen, wenn ich das 2. auch noch fertig bekommen will.. 
Seit der letzten Woche habe ich keine groß sichtbaren Fortschritte zu vermelden. 


Das Oberteil ist aber nun innen versäubert und repariert. 


Ich hab mich dann für eine Kombination aus "unterster-Schublade-Handnähen-wo-es-gar-nicht-anders-geht" und Schrägband entschieden. Das hat sooooo lange gedauert, dass eben auch nicht mehr viel mehr passierte.

Es fehlen jetzt am Oberteil nur noch die Knopflöcher und Knöpfe. Dafür wollte ich welche beziehen. Ich überlege noch ob es welche in Kleidfarbe werden sollen oder ein Hauch Punk ans Kleid soll in Form von grün-weiß karierten Knöpfen. Was meint ihr? Da muss ich nochmal in mich gehen und zeige das im Laufe der Woche sicher noch. 


Der Rock ist soweit vorbereitet. Das mit dem Schlitz scheint gut hinzuhauen. Er passt zumindest in die Lücke der Knopfleiste. (Man erkennt das auf den Bildern irgendwie schlecht)


Der Rest wird sich zeigen, wenn er angenäht wird. Ich habe mal probeweise grob gesteckt. Auch für meine Beruhigung, dass da bald doch noch ein Kleid draus wird. 


Ich freue mich, dass es diesen Sew-Along gibt und über den Zufall, dass ich eben dieses komplizierte Mistding (Entschuldigung) dafür ausgewählt habe.
Ohne eure Unterstützung und aufmunternden Worte und den Tipp, einfach der Nähintuition zu folgen mit der Sicherheit im Rücken, dass am Ende alles gut wird, wäre das Teil mit absoluter Sicherheit bereits mehrfach in der Ecke gelandet! 
Also nächste Woche bei mir Endspurt!
Außerdem wollen noch diverse Plätzchen gebacken und das ein oder andere Weihnachtsgeschenk genäht werden. Es bleibt spannend.. ;-)
Für heute gebe ich mich der Besuchsgemütlichkeit hin und ab morgen dann wieder Volldampf..
Habt alle einen schönen Adventssonntag!

Kommentare:

  1. Ich finde, dass das Kleid schon recht vielversprechend aussieht, obwohl es bisher nur geheftet ist. Es bleibt spannend :)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht doch schonmal gut aus. Alles gute beim Endspurt.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme für Knöpfe in Kleidfarbe, und vielleicht nach Weihnachten welche im grün-weiß!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Kleid soooo toll^^ Der Schnitt ist sehr schick, auch wenn er schwer fällt zu nähen. Aber du packst das bestimmt^^ Ich wäre ja für Knöpfe in Kleidfarbe, da sonst auch nirgends andere Farben vorkommen. Freue mich sehr aufs fertige Kleid und Tragebilder^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Kleid sieht soweit total toll aus - das Grün ist eine so wundervolle Farbe! Und ich würde auch nichts anderes mehr reinbringen. Ich bin sehr gespannt auf die nächste Woche im Finale! :)

    AntwortenLöschen
  6. sieht soweit super aus und der Rockschlitz sitzt doch genau da, wo er hinsoll!
    ich glaube, ich würde Knöpfe mit dem Stoff des Kleides beziehen.
    ich wünsche dir noch viel Motivation und Nähzeit, um fertig zu werden!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Meinung! Auch wenn ich nicht immer antworte lese ich aufmerksam alle Kommentare, denn ich finde dadurch lebt unser Nähnerd-Unsiversum. Vielen Dank im Voraus!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts