MMM 12/2014: noch ein rotes Kleid


Etwas spät möchte ich mich aber dennoch beim Reigen selbstgemachter Kleidung auf dem MeMadeMittwoch-Blog einreihen.

Mir fiel beim anziehen wieder ein Kommentar zum Stoffwechselstoff ein, daher möchte ich euch heute noch ein rotes Kleid zeigen. Ich trage nämlich sehr gerne rot! Allerdings habe ich (noch) nicht so viele rote Kleider, Stoff ist aber schon vorhanden. Vorgestern zeigte ich schon dieses Kleid und das Stoffwechselkleid wird ja auch rot. Mal sehen was mir sonst noch so zum Thema rot einfällt. Passt ja auch prima zum Herbst.

Herbstlich kombiniert mit Strickjacke (gekauft) und Loop (aus einem Schal genäht):


Der Schnitt ist wieder das Anna Dress, der Stoff kam überraschend aus HongKong zu mir.

Ich wollte euch das Kleid eigentlich schonmal zeigen und hatte auch schon Fotos gemacht, kam dann aber irgendwie nicht dazu und es geriet in Vergessenheit (das bloggen nicht das tragen.. )

Also hier die noch sommerlichere Variante:


Ich finde es ja ziemlich faszinierend wie unterschiedlich die Farbwiedergabe durch jahreszeitliche Lichteinwirkung ist. Das Foto mit "Sommerlicht" gibt das rot super wieder, die heutigen Fotos sind farblich völlig verfälscht.

Noch mehr herbstliche Bilder und herbstlicher Kleidung gibt es hier zu sehen, angeführt heute von der wunderbaren Dodo, die superschnell aus der erst kürzlich erschienenen BurdaVintage genäht hat.

Einen schönen Abend euch allen!

Kommentare:

  1. So so schön, ich bin ein richtiger Fan des Anna Kleides geworden und eins habe ich schon im Schrank, nachdem ich deine absolut genial Version gesehen habe...ich sag nur Punkte alias Blümchen!! muss wohl noch eins her, und vielleicht auch in rot? Ich war ja vorher absolut kein Fan von rot, aber in diesem Jahr zieht es mich magisch an, mein Mantel für den HerbstJSA wird schließlich auch rot, fehlt also wirklich noch ein rotes Kleid.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, Annas kann man nicht genug im Schrank haben. Ich plane auch schon wieder weitere Varianten. Ich bin gespannt auf deine! Mindestens ein rotes Kleid sollte in jedem Kleiderschrank hängen.. ;-) Liebe Grüße, Chrissy

      Löschen
  2. Oh sehr fein!Bin gerade am nähen des Anna Dress.
    Dein Kleid toll und der Stoff.
    Ach so noch ne Frage .Wie bist Du mit der Größe klar gekommen?
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich habe nach meinen Maßen und der Maßtabelle eine 12 genäht und es passt prima. Das kommt gut hin mit deren Größen. Liebe Grüße, Chrissy

      Löschen
  3. Wirklich interessant, wie unterschiedlich die Kleider wirken. Ich hab ja den Sommer lieber, aber dein auf Herbst getuntes Kleid ist auch toll. Du nähst wirklich sehr schöne Kleider, auch das Kleid von vorgestern fand ich traumhaft!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich trage ja die Baumwollkleider inzwischen ganzjährig, was den Vorteil hat auf keins der Lieblingskleider jahreszeitenbedingt verzichten zu müssen, aber den Nachteil hat, dass mein Schrank aus allen Nähten platzt.. ;-) Ich konnte nur die Hochsommerkleider weghängen, aber das war nicht sooo viel. Liebe Grüße, Chrissy

      Löschen

Ich freue mich über deine Meinung! Auch wenn ich nicht immer antworte lese ich aufmerksam alle Kommentare, denn ich finde dadurch lebt unser Nähnerd-Unsiversum. Vielen Dank im Voraus!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts